Hintergrundbild


In Ihrem eigenen Reisebus fahren Sie zu den interessantesten und schönsten Orten in Dresden.
Sie sehen die historische Altstadt, das Hygienemuseum und den Großen Garten mit der Parkeisenbahn und der Gläsernen Manufaktur.
Natürlich besuchen Sie auch die bekannten Villenvororte Striesen und Blasewitz, die fast ausschließlich nach 1990 saniert worden sind.
Wir fahren über das "Blaue Wunder", die bekannteste Brücke Dresdens, nach Loschwitz.
Hier haben Sie die Möglichkeit, mit der Schwebe- oder der Standseilbahn auf die Elbhöhen hinaufzufahren und die bekannteste Ausflugsgaststätte Dresdens, den Luisenhof, zu besuchen.
Danach setzen wir die Stadtrundfahrt am Elbufer entlang fort, Sie sehen die 3 Elbschlösser und Dresden- Johannstadt.
Über die Albertbrücke führt unsere Fahrt dann in das größte erhaltene Gründerzeitviertel Dresdens, in die Äußere Neustadt, wo Sie auf Wunsch auch Pfunds Molkerei, den schönsten Milchladen der Welt, anschauen können.
Den Abschluss unserer Stadtrundfahrt bildet eine Besichtigung der inneren Neustadt, z.B. mit der Königstraße und dem Goldenen Reiter.
Und natürlich können wir auch Ihrer ganz persönlichen Wunschroute folgen...